Teilnahmedetails

 

Veranstaltungstermin

11. Oktober 2017, ca. 09.00 Uhr bis 12. Oktober 2017, ca. 15.45 Uhr

 

Veranstaltungsort

L-Bank Rotunde
Börsenplatz 1, 70174 Stuttgart
Telefon: +49 711 122-0
Den Eingang zur L-Bank Rotunde finden Sie an der Stadtbahnhaltestelle Börsenplatz; Ausgang Huberstraße/Stadtgarten.

 

Abendveranstaltung am 11. Oktober 2017

Restaurant Empore (über der Stuttgarter Markthalle)
Dorotheenstraße 4, 70173 Stuttgart
Telefon: +49 711 470 44 00
www.looss-kulinarisches.de

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für den Kongress „Stadt der Zukunft – Zukunft der Stadt“ beträgt € 1.295,- zzgl. gesetzlicher MwSt. für Vertreter von Unternehmen.

Für Vertreter von Behörden, Verbänden und öffentlichem Dienst beträgt die Teilnahmegebühr € 595,- zzgl. gesetzlicher MwSt.

Die Teilnahmegebühr für Mitglieder der Architektenkammer beträgt € 495,- zzgl. gesetzlicher MwSt.

Eine 1-Tages Teilnahme ist nach Rücksprache möglich. Bitte kontaktieren Sie hierfür Herrn Mike Aschenbrenner unter 08191 125-136 oder mike.aschenbrenner@sv-veranstaltungen.de.

 

Fortbildung

Der Kongress wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtungen Architektur und Stadtplanung mit einem Umfang von 7 Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekten / Stadtplaner im Praktikum anerkannt.

 

Inklusivleistungen

Teilnahme am Kongress, Kongressdokumentation, Mittagessen an beiden Tagen, Abendveranstaltung mit Dinner am 11. Oktober 2017, Erfrischungen in den Pausen.

 

Anmeldung

Ihre Anmeldung erbitten wir mittels Anmeldecoupon oder via Internet unter www.die-stadt-der-zukunft.de/anmeldung.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung (Veranstaltungsnummer 67-1817.109.91), die Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn begleichen. Bei Absagen nach dem 27. September 2017 (es gilt das Eingangsdatum) wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Stornierungen vor diesem Termin werden mit €150,- Verwaltungsgebühr berechnet. Anmeldungen und Stornierungen sind grundsätzlich schriftlich vorzunehmen. Ersatzteilnehmer können nach Absprache benannt werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und / oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen. Mit der Organisation der Veranstaltung haben wir die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH beauftragt.

 

Ansprechpartner

Projektmanagement

Bernadett Steiner, Tel.: +49 89 2183 9213, E-Mail: bernadett.steiner@sv-veranstaltungen.de

Organisation und Anmeldung

Mike Aschenbrenner, Tel.: +49 8191 125-136, E-Mail: mike.aschenbrenner@sv-veranstaltungen.de

Ausstellung und Sponsoring

Alexandra Nämack, Tel.: +49 8191 125-308, E-Mail: alexandra.naemack@sv-veranstaltungen.de

 

Teilnehmerstimmen

Visionär, praxisbezogen, es geht auch heute schon sehr viel - fangen wir an! - Ralf Dürholz, Infrastructure & Cities, Siemens AG
Hervorragende Veranstaltung. Stadt betrifft uns alle, deshalb sind Entscheidungsträger der Städte in der Verantwortung und Pflicht die Zukunft in der Stadt zu gestalten. - Kornelia Hofmann-Bonk, Geschäftsfeld Projektentwicklung und -steuerung, GEBAG Duisburger Gemeinnützige Baugesellschaft AG
Breites Spektrum der Vorträge und guter Input für die Erledigung der anstehenden Aufgaben. - Thomas Zügel, Amt für Liegenschaften und Wohnen, Stadt Stuttgart
Sehr gut organisiert, ambitioniertes, zeitgemäßes Thema. - Dr. Norbert Pralle, Leiter Forschung, Entwicklung und Innovation, Ed. Züblin AG
Sehr professionell, tendenziell regional, mit Potenzial für mehr Intersektoralität. Insgesamt eine tolle Veranstaltung: empfehlenswert! - Dr. Chirine Etezadzadeh, Gründerin, THINK and GROW consult
Gute Struktur, kurze Impulse und sehr gute Diskussionsrunden. - Stephanie Köhler, Referat Stadtentwicklung, Bau & Umwelt, Stadt Ulm
Eine inhaltlich sehr gut abgestimmte Veranstaltung, die kreative Anreize zur "Stadt der Zukunft" setzt. - Ralf Schekira, Technischer Geschäftsführer, wbg Nürnberg