Prof. Ludwig Wappner

Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH

Ludwig Wappner ist Architekt und Founding Partner des 1987 gegründeten Architekturbüros Allmann Sattler Wappner Architekten in München. Über 90 Mitarbeiter und Spezialisten aus allen relevanten Fachdisziplinen arbeiten an nationalen und internationalen Projekten und sorgen für das Gelingen ausgezeichneter Architektur in jedem Entstehungsschritt. Dazu gehören Machbarkeitsstudien und Wettbewerbe ebenso wie die Master- und Gebäudeplanung sowie Interior Design. Die Projekte des Büros wurden vielfach ausgezeichnet, z.B. mit dem Deutschen Architekturpreis, dem Licht-Architekturpreis sowie dem Hugo-Häring-Preis.

Bevor Ludwig Wappner 1993 Partner bei Allmann Sattler Wappner Architekten wurde, arbeitete er für Schmidt-Schicketanz und Partner Architekten und als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Gebäudelehre und Entwerfen Prof. Bernhard Winkler an der TU in München.

Seit 2010 ist er Professor für Baukonstruktion und Entwerfen am Karlsruher Institut für Technologie KIT sowie Gastprofessor an nationalen und internationalen Universitäten, u.a. der Hochschule für Technik in Stuttgart und der „Central Academy of Fine Arts“ CAFA in Peking.

Ludwig Wappner ist Mitglied mehrerer Stadtgestaltungsbeiräte, aktuell in der Stadt Bamberg, der Stadt Ingolstadt, der Stadt Pforzheim sowie der Beratergruppe der Messstadt München-Riem. Zuvor war er Mitglied der Stadtgestaltungskommission der Landeshauptstadt München und des Architektur- und Städtebaubeirats der Stadt Trier. Darüber hinaus ist er langjähriges Mitglied des BDA, der Bayerischen Vertreterversammlung in der Architektenkammer, der Prüfungskommission für Hochbau-Referendare des Landes Baden-Württemberg sowie Kuratoriumsmitglied der Schelling- und Rossmannstiftung in Karlsruhe. Er ist als Preisrichter und Vorsitzender von Architekturwettbewerben und Gutachterverfahren tätig. Vorträge und Publikationen von Fachbeiträgen, sowie Gastkritiken und Workshops im nationalen und internationalen Rahmen sind zudem Teil seines Tätigkeitsbereichs.

Alle Referenten