Prof. Dietmar Eberle

Fakultät für Architektur, ETH Zürich & be architects Holding AG

1952 in Hittisau /Vorarlberg geboren
Architekturstudium an der TU Wien, Diplom 1978 bei Anton Schweighofer. 1979 war er zusammen mit Markus Koch, Norbert Mittersteiner und Wolfgang Juen Mitbegründer der „Vorarlberger Baukünstler“ (1979–1982). Von 1984 bis 2009 arbeitete er zusammen mit Carlo Baumschlager. Er führt das international renommierte Büro Baumschlager Eberle Architekten mit weltweit zwölf Standorten in acht Ländern.
Seit 2004 ist er Ehrenmitglied des American Institute of Architects. Seit 1983 kontinuierliche Lehrtätigkeit in Hannover, Wien, Linz, Zürich, New York, Darmstadt und Gastprofessuren in Madrid, Hong Kong, Jerusalem und Barcelona. Seit 1999 Professor an der ETH Zürich, damit verbunden ist die Leitung des ETH Wohnforum – ETH CASE (Centre for Research on Architecture Society and the Built Environment).

Alle Referenten