Jochen Partsch

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Jochen Partsch wurde am 29.4.1962 in Hammelburg/Unterfranken geboren. 1981 legte er das Abitur am Frobenius Gymnasium in Hammelburg ab. Von 1982-1989 studierte er Sozialwissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen, 1989 machte er den Abschluss als Diplom-Sozialwirt. Im Zeitraum von 1985-1986 machte er den Zivildienst in der Universitätsklinik Göttingen. 1990 beschäftigt bei der FAG Kugelfischer Schweinfurt AG. 1991-1994 im Marketing der Taylorix AG in Stuttgart, 1995-2004 Referent für lokale Beschäftigungsförderung der Landesarbeitsgemeinschaft „Soziale Brennpunkte Hessen“ in Frankfurt am Main.
Von 2004-2006 war Jochen Partsch wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Darmstadt und in der Forschung zu Soziale Stadt Prozessen. 2005-2006 war er Leiter eines Berufsbildungsprojekts des Werkhofs in Darmstadt.
Seit 1983 ist er Mitglied der GRÜNEN. Von 1997-2006 war er Stadtverordneter in der Wissenschaftsstadt Darmstadt für Bündnis 90/DIE GRÜNEN. 2006 bis 2011 war er Stadtrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt mit den Zuständigkeiten für Soziales, Jugend, Wohnen, Arbeitsmarkt, Frauen und Interkulturelles. Seit Juni 2011 ist er direkt gewählter Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt mit der Verantwortung für u. a. Wirtschaft, Kultur, Beteiligungen/Stadtwirtschaft, Internationales und Interkulturelles, Personal, Organisation, Bürgerbeteiligung, Recht, Datenschutz und Digitalisierung. 2017 erfolgte die Wiederwahl im ersten Wahlgang.

Alle Referenten