Jan Schönig

Siemens AG

Jan Schönig ist Direktor für Urban Development & Smart Cities im Siemens Global Center of Competence Cities. In dieser Funktion ist Herr Schönig verantwortlich für die Strategie, das Partner- und Programmmanagement sowie die Geschäftsentwicklung von Infrastrukturlösungen mit Fokus auf intelligente Stadtentwicklung.

Herr Schönig ist seit 1997 bei Siemens beschäftigt, wobei er sowohl strategische wie auch operative Erfahrung über die letzten 20 Jahre sammelte. Hierzu gehörten Aufgaben im In- und Ausland mit Projekt- und Management- Verantwortlichkeiten. Während der letzten 14 Jahre war er in Infrastruktur-Großprojekte involviert, die vor allem im Zusammenhang mit Großveranstaltungen wie Fußballwelt- bzw. Europameisterschaften, Olympische Spiele, University Games oder auch Expos standen. In dieser Zeit war Herr Schönig auch vier Jahre vor Ort in Katar im Rahmen der Vorbereitungen zur Fußballweltmeisterschaft 2022.

Vor der Zeit im Infrastrukturbereich war Herr Schönig unter anderem für zwei Jahre als Geschäftsführer der damaligen Siemens IT Lösungseinheit in Paris, Frankreich eingesetzt.

Jan Schönig hat einen Abschluss der Universität Mannheim und Université Lyon III als Diplom-Kaufmann.

Alle Referenten