Gunther Adler

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Gunther Adler wurde 1963 in Leipzig geboren, studierte Humanmedizin zunächst in Leipzig, und setzte nach der Flucht aus der DDR das Studium in Köln fort. Anschließend nahm er in Bonn das Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und des Staatsrechtes auf. Er war Mitarbeiter des ehemaligen SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag, Dr. Hans Jochen Vogel, und für Johannes Rau, in dessen Büro als Ministerpräsident a.D. von Nordrhein-Westfalen sowie später im Bundespräsidialamt. Von 2004 bis 2008 leitete Gunther Adler das Vorstandsbüro des Parteivorstandes der SPD, ab 2008 war er Leiter der Politischen Planung sowie später des Referates Außenwirtschaft im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Von 2012 bis 2014 arbeitete er Staatssekretär im Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit April 2014 ist er Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Alle Referenten