Gisela Erler

Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Staatsministerium Baden-Württemberg

Seit 2011 Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung der Landesregie-rung Baden-Württemberg und Mitglied im Ministerrat; Gründerin der pme Familien-service GmbH, Berlin, von 1992 – 2008 dessen Geschäftsführerin; seit 2006 Leiterin der Serviceagentur im Aktionsprogramm der Mehrgenerationenhäuser; 2000 – 2006 Programmdirektorin der Konferenz „Work-Life und Diversity“; zuvor wissenschaftli-che Referentin am Deutschen Jugendinstitut, München; Familienforscherin, Auto-rin (u. a. Mitherausgeberin des Muttermanifestes 1987). Geboren 1946 in Biberach an der Riss. Tochter des SPD-Politikers Fritz Erler.

Alle Referenten