Dr. Philipp Stierand

Speiseräume - Büro für Stadternährungsplanung

Dr. Philipp Stierand studierte Raumplanung (Dipl. Ing.) in Dortmund. Nach dem Studium entdeckte er seine Begeisterung für Lebensmittel und machte sich auf die Suche nach dessen Zusammenhängen mit der Stadtentwicklung. Aus dieser Forschungsidee entstand 2004 bis 2008 seine Promotion mit dem Titel „Stadt und Ernährung“. Seitdem bloggt, schreibt und doziert er unter dem Schlagwort „Speiseräume“. Er wirbt so seit über 10 Jahren für kommunale Ernährungspolitik und Instrumente wie Ernährungsräte und Ernährungsstrategien. 2014 erschien das Buch „Speiseräume – die Ernährungswende beginnt in der Stadt“ im oekom-Verlag.

Dr. Philipp Stierand leitet die Weiling.Akademie, die bundesweite Weiterbildungseinrichtung eines der führenden Naturkostgroßhändler in Deutschland. An der DHBW Heilbronn lehrt er seit Anfang 2017 Agrar- und Ernährungspolitik.

Alle Referenten