Dr. Frank Mentrup

Stadt Karlsruhe/ Deutscher Städtetag

Der Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie wurde am 24. Oktober 1964 in Mannheim geboren und gehörte von 1994 bis 2007 dem Mannheimer Gemeinderat an. Bei der Landtagswahl 2006 errang Dr. Mentrup das einzige SPD-Direktmandat. Als Landtagsabgeordneter gehörte er dem Finanzausschuss an. Ab Herbst 2006 engagierte er sich im Ausschuss für „Schule, Jugend und Sport“ und als bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Ab 2011 vertrat Dr. Mentrup den Wahlkreis Ettlingen im Landtag. Seit dem 12. Mai 2011 bis zu seiner Amtseinführung als Oberbürgermeister am 1. März 2013 war Mentrup Politischer Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport. Die Karlsruher Bürgerschaft wählte Dr. Frank Mentrup am 2. Dezember 2012 im ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit zum neuen Oberbürgermeister der Stadt.

Alle Referenten