Berthold Rothe

Rhein-Erft-Kreis

Bis 1986 Studium der Geodäsie an der Uni Bonn mit Abschluss Dipl. Ing., Vertiefung Städtebau und Bodenordnung. Von 1986 bis 1989 Referendarzeit mit Abschluss Assessor, damit Qualifizierung zum höheren Verwaltungsdienst. Von 1989 bis 2005 Arbeit in der verbindlichen Bauleitplanung bei der Stadt Bonn. 2005 bis 2007 Leiter Stadtplanungs- und Umweltamt Stadt Wesseling, von 2007 bis 2013 Fachbereichsleitung Stadtentwicklung und Bauordnung Stadt Euskirchen.
Seit 2013 Dezernent Rhein-Erft-Kreis verantwortlich für Umwelt Straßenbau, ÖPNV, Kataster, Kreisplanung und regionale Zusammenarbeit (in verschiedenen formellen und informellen Gremien und Zusammenschlüssen, hierbei wichtig das Stadt-Umland-Netzwerk S.U.N. – Köln und seine linksrheinischen Nachbarkommunen)

Sonstige Tätigkeiten: Kommunalpolitisches Engagement Fortbildungstätigkeit (u.a. bei kommunalpolitischer Vereinigung)

Alle Referenten