Programm

mittwoch, 24. Oktober 2018

8:30
Registrierung
9:00
Begrüßung und Eröffnung des Kongresses

Joachim Dorfs, Chefredakteur Stuttgarter Zeitung

Themenblock: mobilitätskonzepte in der Stadt der Zukunft

9:10
Keynote: Die Mobilitätsstrategie der Bundesregierung
9:30
Kreuzverhör: Die Verkehrswende – Chance, Risiken und Herausforderungen für die Autobauer
10:00
Kaffeepause und Networking
10:30
Podiumsdiskussion: Neue Autos braucht das Land! Braucht das Land neue Autos?
11:15
Best Practice: Ist die autofreie Stadt die bessere Stadt?
11:45
Podiumsdiskussion: Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?
12:30
Mittagspause und Networking
13:30
Best Practice: Elektromobilität in der Stadtlogistik
14:00
Podiumsdiskussion: Die Lastenesel werden elektrisch
14:45
Best Practice: Ist Elektromobilität alltagstauglich?
15:15
Kaffeepause und Networking
15:45
Podiumsdiskussion: Wie kommt der Strom ins Auto?
16:30
Best Practice: Fahren auf den Straßen der Zukunft
17:00
Fazit von Tag 1

Joachim Dorfs, Chefredakteur, Stuttgarter Zeitung

18:30
Abendveranstaltung
21:30
Ende

Donnerstag, 25. Oktober 2018

9:00
Begrüßung und Ausblick auf Tag 2

Joachim Dorfs, Chefredakteur, Stuttgarter Zeitung

Themenblock: wie die digitale stadt und ihr umfeld wachsen

9:10
Keynote: Wie Digitalisierung Politik verändert
9:35
Best Practice: Modellkommune E-Government
10:00
Podiumsdiskussion: Wie verändert sich (Bürger-) Beteiligung durch die neuen technischen Möglichkeiten?
10:45
Kaffeepause und Networking
11:15
Best Practice: Der (Verwaltungs-) Alltag in Dänemark ist digital!
11:50
Best Practice: Was macht eine Stadt zur Smart City?
12:05
Podiumsdiskussion: Smart City: Chancen für die digitale Stadt der Zukunft
12:45
Mittagspause und Networking
13:45
Podiumsdiskussion: Können ungleiche Nachbarn gemeinsame Ziele verfolgen?
14:20
Best Practice: Wie Stadt und Unland durch ein gemeinsames Projekt profitieren
14:55
Podiumsdiskussion: Wie können Stadt und Umland gemeinsam wachsen?
15:50
Fazit und Verabschiedung

Joachim Dorfs, Chefredakteur, Stuttgarter Zeitung

 

*Programmänderungen vorbehalten

 

Teilnehmerstimmen

Breites Spektrum der Vorträge und guter Input für die Erledigung der anstehenden Aufgaben. - Thomas Zügel, Amt für Liegenschaften und Wohnen, Stadt Stuttgart
Sehr professionell, tendenziell regional, mit Potenzial für mehr Intersektoralität. Insgesamt eine tolle Veranstaltung: empfehlenswert! - Dr. Chirine Etezadzadeh, Gründerin, THINK and GROW consult
Die enorme und dennoch substantielle Bandbreite der Vorträge war beeindruckend. - Stefan Feller, Stabsstelle Strategische Planung, GEWOFAG
Sehr gut organisiert, ambitioniertes, zeitgemäßes Thema. - Dr. Norbert Pralle, Leiter Forschung, Entwicklung und Innovation, Ed. Züblin AG
Hervorragende Veranstaltung. Stadt betrifft uns alle, deshalb sind Entscheidungsträger der Städte in der Verantwortung und Pflicht die Zukunft in der Stadt zu gestalten. - Kornelia Hofmann-Bonk, Geschäftsfeld Projektentwicklung und -steuerung, GEBAG Duisburger Gemeinnützige Baugesellschaft AG
Eine inhaltlich sehr gut abgestimmte Veranstaltung, die kreative Anreize zur "Stadt der Zukunft" setzt. - Ralf Schekira, Technischer Geschäftsführer, wbg Nürnberg
Gute Struktur, kurze Impulse und sehr gute Diskussionsrunden. - Stephanie Köhler, Referat Stadtentwicklung, Bau & Umwelt, Stadt Ulm
Visionär, praxisbezogen, es geht auch heute schon sehr viel - fangen wir an! - Ralf Dürholz, Infrastructure & Cities, Siemens AG