10. und 11. Oktober 2019 • tHeo.2.meet • Stuttgart

Stadt der Zukunft - Zukunft der Stadt

Die Stadt im Umbruch

Ein Kongress für Kommunen, Unternehmen, Wissenschaft und Gesellschaft

Referenten im Fokus

Liebe Zukunftsvisionäre,

auch in der Stadt der Zukunft müssen Bewohner und Besucher mobil bleiben. Gleichzeitig gilt es, ein lebenswertes Umfeld zu erhalten. Die Herausforderungen sind vielfältig und trotzdem in vielen Städten und Gemeinden ähnlich. Deswegen widmete die Stuttgarter Zeitung einen kompletten Tag beim 6. Fachkongress „Stadt der Zukunft“ dem Komplex Mobilität. Der Kongress am 10. und 11. Oktober 2019 stand unter dem Motto „Stadt im Umbruch“.

Am ersten Tag diskutierten Experten, wie die Mobilität der Zukunft organisiert werden kann, welche Herausforderung und Chancen die Mobilitätswende für Städte aber auch für die Autohersteller haben kann und welche Strategien Erfolg versprechend sind. Energiegeladen ging es am zweiten Kongresstag weiter, als wir Fragen der Energieversorgung in den Städten diskutierten. Fragen um Datenmanagement, Digitalisierung und Smart City rundeten das Diskussionsangebot ab.

Wir durften also auch in diesem Jahr wieder interessante Vorträge, lebhafte Streitgespräche und spannende Diskussionen miterleben.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme und die vielen Anregungen.

Michael Maurer
Stellvertretender Chefredakteur Stuttgarter Zeitung

Teilnehmerstimmen

Sehr professionell, tendenziell regional, mit Potenzial für mehr Intersektoralität. Insgesamt eine tolle Veranstaltung: empfehlenswert! - Dr. Chirine Etezadzadeh, Gründerin, THINK and GROW consult
Die enorme und dennoch substantielle Bandbreite der Vorträge war beeindruckend. - Stefan Feller, Stabsstelle Strategische Planung, GEWOFAG
Hervorragende Veranstaltung. Stadt betrifft uns alle, deshalb sind Entscheidungsträger der Städte in der Verantwortung und Pflicht die Zukunft in der Stadt zu gestalten. - Kornelia Hofmann-Bonk, Geschäftsfeld Projektentwicklung und -steuerung, GEBAG Duisburger Gemeinnützige Baugesellschaft AG
Sehr gut organisiert, ambitioniertes, zeitgemäßes Thema. - Dr. Norbert Pralle, Leiter Forschung, Entwicklung und Innovation, Ed. Züblin AG
Breites Spektrum der Vorträge und guter Input für die Erledigung der anstehenden Aufgaben. - Thomas Zügel, Amt für Liegenschaften und Wohnen, Stadt Stuttgart
Visionär, praxisbezogen, es geht auch heute schon sehr viel - fangen wir an! - Ralf Dürholz, Infrastructure & Cities, Siemens AG
Gute Struktur, kurze Impulse und sehr gute Diskussionsrunden. - Stephanie Köhler, Referat Stadtentwicklung, Bau & Umwelt, Stadt Ulm
Eine inhaltlich sehr gut abgestimmte Veranstaltung, die kreative Anreize zur "Stadt der Zukunft" setzt. - Ralf Schekira, Technischer Geschäftsführer, wbg Nürnberg